Die erste Whiskymesse in Konstanz!

Auf der Whiskymesse in Konstanz durfte geschmackvoller Kaffee natürlich nicht fehlen!

Wir bedanken uns bei allen, die uns auf unserem Stand besucht haben, unseren Kaffee verköstigt haben oder mehr über unsere nachhaltige und regionale Röstkaffeeproduktion erfahren wollten.

 Wir konnten viele Eindrücke sammeln und freuen uns auf das den nächsten Austausch!

Foto: Bodenseeforum Konstanz


Rückblick: Tag des Kaffees

Am 1.Oktober, am Tag des Kaffees, gab es in unserem Kaffeefachgeschäft einiges rund um unser Lieblingsgetränk zu entdecken, von verschiedenen Zubereitungsarten über Mahlgrade oder das Röstverfahren. Wir bedanken uns bei allen Besuchenden und freuen uns auf nächstes Jahr!

Am 1. Oktober ist Tag des Kaffes!

Zur Feier des Tages gibt es an diesem Tag in unserem Kaffeefachgeschäft am Stephansplatz einiges zu entdecken. Sie wollten schon immer wissen, wieso der Mahlgrad für die Zubereitung mit Chemex, V60 und Handfilter unterschiedlich ist, obwohl bei allen Zubereitungsarten ein Filter mit Kaffeemehl von Hand übergossen wird?

Zum wichtigsten aller Feiertage stellen wir Ihnen drei Zubereitungsarten vor und bieten eine Verkostung des zubereiteten Kaffees an:

11 Uhr: Chemex

Obwohl sie bereits vor 70 Jahren entwickelt wurde, ist die Chemex mit ihrer zeitgenössischen Anmutung nicht mehr aus der Third-Wave-Kaffeekultur wegzudenken. Der Designklassiker sorgt für ein sehr klares Kaffeearoma. Seit 1958 ist die Chemex Bestandteil der Sammlung des Museum of Modern Art in New York.

13 Uhr: Karlsbader Kanne

Die Porzellanfabrik Walküre aus Bayreuth etablierte eine spezielle Seihkanne, die noch heute ihre ursprüngliche Form besitzt. Die Karlsbader Kanne besteht aus vier Porzellanteilen, inklusive eines feines, zweifach glasierten Porzellansiebs. Durch die Materialität des geschmacksneutralen Porzellans wird gewährleistet, dass die Aromen des Kaffees unverfälscht zur Geltung bringen.

15 Uhr: Aeropress

Die amerikanische Firma Aerobie stellt eigentlich Profi-Frisbee-Scheiben her. 2006 führte die Firma dennoch die AeroPress auf dem Kaffeemarkt ein, die sich rasch als voller Erfolg erwies. Sie ist einfach zu handhaben und kann (fast) nicht kaputt gehen.

Außerdem können spezielle Fragen zur Zubereitung, zum Kaffeeanbau und dem Rösten von Kaffee in diesem Zeitrahmen mit Expertise beantwortet werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neuer Termin für unser Röstseminar:

Ab sofort ist der Termin für unser „Röstseminar Grundlagen“ am 2. Oktober online.
Anmelden können Sie sich in unserem Onlineshop.

Modebesuch in unserem Ladengeschäft:

Das preisgekrönte Kleid von Silvia Rutz lässt sich nun für kurze Zeit in unserem Ladengeschäft bestaunen.

Mode aus Kaffeesäcken!

Wir gratulieren Silvia Rutz herzlich zum 3. Preis des Frankfurt Style Award 2019. Sie hat unseren Kaffeesäcken neues, atemberaubendes Leben eingehaucht!

Nachhaltige Kaffeelogistik

Seit einigen Wochen beliefern wir unser Ladengeschäft mit dem City Logistik Service des Südkuriers. 

Der Einsatz der eCargo-Bikes ermöglicht uns einen ökologischen, schnellen und sicheren Transport unserer röstfrischen Kaffeebohnen. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt – wir freuen uns, daran teilnehmen zu dürfen und damit einen weiteren Beitrag für die Umwelt zu leisten.

Mehr dazu: www.sk-citylogistik.de

Neue Öffnungszeiten

Morgenstund hat (flüssiges) Gold im Mund: Ab sofort hat unser Fachgeschäft am Stephansplatz dienstags und freitags bereits ab 8 Uhr geöffnet.

Wir sagen DANKE!

Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg.

Impressionen der Veranstaltung:

Tag der offenen Tür – 21.09.2018

Die Kaffeerösterei Konstanz heißt Ihre Kunden, Lieferanten und Kaffee-Freunde am Freitag, den 21.September 2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr in der Byk- Gulden Str. 2 // F16 zum Tag der offenen Tür des neuen Produktionsstandortes herzlich willkommen.

Wir haben für Sie ein buntes Kaffeeprogramm vorbereitet

Blick hinter die Kulissen
Führungen durch die Kaffeerösterei Konstanz Räumlichkeiten

Wissen kompakt
Nehmen Sie teil an einer Live-Röstung und stellen Sie direkt Ihre Fragen an den Röstmeister

Informieren und Ausprobieren
Wir freuen uns, dass wir zum Thema Projektkaffee Frau und Herr Knauer für unseren Tag der offenen Tür begeistern konnten. Sie werden gerne Ihre Fragen zu Ihrem Projekt “Pacha Mama“ aus Peru beantworten.

Auch konnten wir das aufstrebende, junge Unternehmen Vollzucker für unseren Tag gewinnen. Die Firma hat sich auf den Vertrieb und die Verbreitung von Vollrohrzucker, wie Birken-, Palm- oder Kokosnussblütenzucker spezialisiert. Hier können Besucher probieren und sich beraten lassen.

Kaffeeverkostungen
Probieren Sie verschiedene Kaffees bei unseren Verkostungen aus aller Welt.

Unser Kaffeeprogramm
13:30 Uhr
Führung durch die neuen Räumlichkeiten (Treffpunkt Südeingang F16)
14:00 Uhr Kaffeeverkostung – Die Welt des Kaffees (Von Mittelamerika bis Asien)
15:00 Uhr Live Röstung
15:45 Uhr Führung durch die neuen Räumlichkeiten (Treffpunkt Südeingang F16)
16:45 Uhr Kaffeeverkostung – Die Welt des Kaffees (Von Afrika bis Südamerika)

Anmeldung
Gerne können Sie spontan am Tag der offenen Tür vorbei schauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie können uns zum Tag der offenen Tür mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Bus und Bahn, sowie mit dem Fahrrad, dem eigenen PKW oder sogar mit dem privaten Flugzeug erreichen.

Hier erhalten Sie eine Übersicht für die Anfahrt:

Mit der Bahn: Sie steigen an der Haltestelle „Wollmatingen“ aus und erreichen die Siemens Pforte in der Lilienthalstr. 16, 78467 Konstanz innerhalb wenigen Minuten zu Fuß

Mit dem Bus: Sie steigen an der Haltestelle „Bahnhof Wollmatingen“ (Linie 4/13, 6, 11, 13/4 & 15) oder „Byk-Gulden Str. (Linie 6, 15) aus und erreichen die Siemens Pforte in der Lilienthalstr. 16, 78467 Konstanz innerhalb wenigen Minuten zu Fuß.

Mit dem Fahrrad: Sie fahren bis zur Lilienthalstr. 16, 78467 Konstanz und können Ihr Fahrrad an den vorgesehenen Fahrradständern hinter der Siemenspforte abschließen.

Mit dem Auto: Für die Anreise empfehlen wir, dass Sie im Navigationssystem folgende Adresse eingeben : Lilienthalstr.16/18, 78467 Konstanz. Sie können in nächster Umgebung (Lilienthalstraße), sowie auf den Reserviert Parkplätzen gegenüber von der Siemenspforte kostenfrei parken. Falls Ihnen dort keine Parkplätze zur Verfügung stehen sollten können Sie noch auf folgenden Parkplätzen parken:

Parkplätze am Bahnhof Wollmatingen
Parkplatz in der Max-Stromeyer-Straße 59, 78467 Konstanz (Reno Schuhhaus)

Mit dem Flugzeug:

Flugplatz Konstanz, Riedstraße, 78467 Konstanz

Ab 01.12. wieder für Sie geöffnet!

Impression aus der Rösterei

Kaffeerösterei Konstanz: Feinste Hochlagenkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt

Kaffeeliebhaber und die treuen Kunden der Kaffeerösterei Konstanz müssen nicht mehr lange auf die Wiedereröffnung warten. Pünktlich zum 1. Dezember 2017 ist es soweit. Nach Brand- und Löschwasserschäden präsentiert sich das ehrwürdige, am St. Stephansplatz angestammte Kaffeehaus zunächst in einem frisch renovierten Teilbereich des alten Ladengeschäftes.

Ab Februar/März 2018, nach Abschluss sämtlicher Bauarbeiten, werden weitere Ladenflächen mit einem umfangreichen Sortiment rund um das Thema Kaffee dazukommen. Über 40 Kaffeesorten, aus den besten und höchsten Anbaugebieten der Welt, werden angeboten. Darunter auch Raritätenkaffees von den Galapagosinseln, seltene Wild- und Ursprungskaffees aus dem Hochland Äthiopiens, oder von Monsunregen gewaschene Kaffeebohnen aus Indien. Zum Sortiment gehören natürlich auch hochwertige Confiserie, Feinkost und Kaffeezubehör, die das Angebot abrunden.
„Neben allerbester Qualität achten wir auf nachhaltigen Anbau im Einklang mit der Natur und faire Handelsbedingungen. Ich besuche regelmäßig weltweit Kaffeeländer, spreche mit Bauern und Erzeugern und kann mir deshalb einen unmittelbaren Überblick von Anbau- und Erntemethoden verschaffen, die einen direkten Einfluss auf die Kaffeequalität haben.“ So Patricia Nabitz, Kaffeeexpertin und Geschäftsführerin der Kaffeerösterei Konstanz.

Die Kaffeerösterei Konstanz hat auch ihre Produktionsflächen auf dem Gelände des „Campus Konstanz“ in der Byk Gulden Str.2 in Konstanz, erweitert. Es handelt sich hierbei um Flächen einer Produktions- und Lagerhalle mit modernen Röstanlagen, Rohkaffeelager und Verpackungstechnik. Hier wird täglich frisch für das eigene Ladengeschäft und Lieferkunden in ganz Deutschland geröstet. Auch eine internationale Kaffeeschule ist in der Kaffeerösterei integriert. Hier werden für Kunden aus der gewerblichen Kaffeewirtschaft Seminare für Aus- und Weiterbildung durchgeführt. Neben Röst-, Grünkaffee und Sensorikseminare werden auch Barista Kurse angeboten. „Die Nachfrage nach Kaffeewissen ist groß. Die Anforderungen an die Gastronomie sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Gäste erwarten – zu Recht – einwandfrei zubereitete Kaffeegetränke. Einen guten oder gar perfekten Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiato, lässt sich ohne spezielle Kenntnisse nicht so einfach zubereiten“. erläutert Patricia Nabitz weiter.

Für interessierte Kaffeeliebhaber bietet die Kaffeerösterei Konstanz regelmäßige Führungen durch die Produktion und Gruppenveranstaltungen mit Vorträgen aus der „Welt des Kaffees“ mit anschließender Kaffeeverkostung an. Das Ladengeschäft der Kaffeerösterei Konstanz am St. Stephansplatz hat montags, mittwochs und donnerstags von 9.30–18.00 Uhr geöffnet sowie samstags bis 17.00 Uhr (in der Adventszeit bis 18.00). Dienstag und Freitag öffnen wir bereits um 8.00 Uhr.