Unsere Mitarbeiter*innen und unsere Kaffeevielfalt machen den Unterschied!

Ob in unserem Kaffeefachgeschäft oder in unserer Rösterei in jedem Team finden Sie leidenschaftliche, engagierte und hilfsbereite Mitarbeiter*innen, denen Ihr Kaffeegenuss am Herzen liegt .

Mitarbeiter*Innen des Kaffeefachgeschäfts

Mein Lieblingskaffee ist der Peru Pacha Mama, da ich Anfang des Jahres selbst Peru besucht habe und mich das Land, die Kultur, und die Natur sehr beeindruckt haben. Darüber hinaus lässt sich der Kaffee sehr gut auf traditionelle Weise mit dem Handfilter zubereiten, wodurch die Aromen von Dunkler Schokolade und Mandel sehr schön zum Vorschein kommen.

Mitarbeiter Ladengeschäft Kaffeerösterei Konstanz

Der Sumatra Mandheling überzeugt mich durch seinen unglaublich intensiven schokoladigen Ge-schmack. Die leichte Kräuternote, welche am besten durch meinen Handfilter oder meinen Voll-automaten herauszuschmecken ist, gibt dem Kaffee nochmal das gewisse etwas. Für mich ganz klar die Nummer eins!

Mein Lieblingskaffee ist mit Abstand der Ethiopia Wild Forest. Seine herrliche Würze und das leichte Schokoladenaroma sind einfach unschlagbar. Außerdem gefällt mir der Gedanke, dass der Kaffee wild wächst. Am liebsten trinke ich ihn am Morgen angerichtet in einer French Press.

Mein Lieblingskaffee ist der Malawi Pamwamba, weil er jedem und jeder schmeckt – ohne durchschnittlich zu sein. Zudem eignet er sich unter der Woche hervorragend für den Vollautomaten, macht sich aber auch im Herdkännchen perfekt

Mitarbeiter*Innen des Produktionsstandortes

Mein Lieblingskaffee ist der Jamaica Blue Mountain Wallenford Estate. Mich begeistert am meisten sein volles Aroma! Der Kaffee ist vielseitig und überzeugt mich mit seinen außergewöhnlichen schokoladigen Noten und der leichten Süße. Das volle Aroma bringe ich am liebsten in einer Presskanne zur Geltung.

Kaffeerösterei Konstanz Mitarbeiter

Mein Lieblingskaffee ist der Indien Monsooned Malabar. Er passt sich mit seinem malzigen und schokoladigen Aroma nicht jeder Zubereitungsart an und zeigt ein bisschen Charakter. Der individuelle Geschmack, Richtung Zedernholz und Honig, eignet sich sehr gut als Single Origin. Persönlich verwende ich Ihn aber auch gerne, um zu Hause eigene Blends zu kreieren. Daher trinke ich ihn am liebsten als Blend oder zu 100% als Filterkaffee in der Chemex oder dem klassischen Handfilter.

Für mich geht nichts über den Brasil Yellow BourbonDer Kaffee begeistert mich durch seinen süßlichen und schokoladigen Geschmack. Außerdem ist er sehr vielseitig. ⠀
In meiner Siebträgermaschine bereite ich ihn mir gern als Espresso oder Cappuccino zu, aber auch auch als Café Americano ist er ein Genuss.⠀

Der Panama Boquete begeistert mich vor allem durch sein mildes Mundgefühl. Die Aromen har-monieren perfekt zusammen. Für mich der beste Start in den Tag! Am liebsten bereite ich ihn in der Chemex zu.

Der Lieblingskaffee unserer neugierigen #Auszubildenen aus dem Büro: Brasil Yellow Bourbon.⠀
„Durch die Zubereitung im Vollautomaten kommen die schokoladigen Aromen vom Brasil Yellow Bourbon stark heraus. Er ist eher süßlich, das passt sehr gut dazu!“⠀

Der Lieblingskaffee unserer tatkräftigen Mitarbeiterin in der Produktion: Costa Rica Tarrazu!

„Mein Lieblingskaffee ist der Costa Rica Tarrazu. Seine leichte Würze und vor allem seine nussige Note fasziniert mich immer wieder. Am liebsten genieße ich ihn im Handfilter zubereitet und mit einem guten Krimi.“

 

Unternehmensführung