Literatur in den Häusern in Konstanz

wir freuen uns, dass wir als Gastgeber bei „Literatur in den Häusern“ , organisiert vom Theater Konstanz mitwirken werden.

Anregende Literatur in Verbindung mit dem Flair gemütlicher Privatwohnungen – diese Kombination begeistert Jahr für Jahr bei „Literatur in den Häusern“. Seit der letzten Spielzeit kuratiert das Theater Konstanz diese etablierte Veranstaltungsreihe für die kunst- und kulturinteressierten BürgerInnen der beiden Nachbarstädte Konstanz und Kreuzlingen. Gelesen wird in Konstanz am 4. Februar. Die Lesungen beginnen an den jeweiligen Orten zeitgleich um 18 Uhr. Anschließend haben Zuhörer, Leser und Gastgeber die Möglichkeit, den Abend bei einer Salon-Nacht gemeinsam ausklingen zu lassen und sich so über das Gehörte auszutauschen.

Gelesen wird aus Klassikern, wie William Shakespeares Sonetten, „Schuld und Sühne“ von Fjodor M. Dostijewskij, „Kaputt in Hollywood“ von Charles Bukowski, aber auch aus Neuerscheinungen, wie Robert Menasses „Die Hauptstadt“, „Heute hat die Welt Geburtstag“ von Flake oder „Muzungu“ von Christoph Nix.

Vorverkauf in Kreuzlingen: Buchhandlung Bodan, Hauptstraße 35, Tel. +41 (0)71 6721112

Vorverkauf in Konstanz über die Theaterkasse.

Weitere Infos unter : www.theaterkonstanz.de

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.